Lisa Vöhringer.jpg
Printcraftlove.png

Ich bin Lisa und zeige dir hier DIY-Ideen rund um die Themen Upcycling, Nachhaltigkeit und Papercraft (aber nicht nur ;-)).
In Kombination mit den für dich designten Printprodukten und Print-@-Home Dateien findest du hier wunderschöne Gestaltungs- und Verpackungsmöglichkeiten für deine DIYs und jede Menge Inspiration für neue Projekte. Du bist noch nicht im Do-it-yourself-Fieber oder unsicher ob es dir gelingt? - Probier es aus - es ist ganz leicht!

  • Instagram DIY Lisa Vöhringer PRINT.CRAFT.LOVE!
  • Pinterest DIY Lisa Vöhringer PRINT.CRAFT.LOVE!
  • Facebook
  • YouTube DIY-Kanal Lisa Vöhringer

DIY-Blogger und Content Creator | Kreativ-Expertin für den SWR | Grafikdesign

Hallo.png
Fadenherz Holz grün.webp
Ohrringe Blumen nagellack.jpg

Geschenke sind toll - aber am besten sind die selbstgemachten! - meine Eltern haben sich schon als mein Bruder und ich noch klein waren immer nur selbstgemachte Geschenke gewünscht. Die hatten für sie eine besondere Bedeutung. Wir sollten mit unserem Taschengeld sinnvolleres anstellen als Schnittblumen, Pralinen oder ähnliches zu kaufen. Eine selbstgebastelte Karte zum Muttertag, ein leckerer Kuchen oder ein handbestickter Gitarrengürtel zum Geburtstag - waren perfekte Geschenke und nicht nur für meine Eltern. Schnell merkten wir, dass auch die Großeltern, Tanten und sogar unsere Freunde ein selbstgemachtes Geschenk liebten.

Und so entstanden über die Jahre wundervolle Geschenk- und Bastelideen und seit 2012 auch handgemachte Produkte die ich auf Märkten und Messen sowie online verkaufe. Hier lag mein Fokus ganz auf dem Thema UPCYCLING, meiner kreativen Muse. Das Zweckentfremden von Altmaterial und die Verwandlung in ein völlig neues, anderes Produkt ist ein wunderbarer kreativer Prozess. Ich liebe es solche Materialien auszutesten damit zu tüfteln und sich an den immer neuen Herausforderungen des jeweiligen Materials zu messen. Nicht jeder Versuch gelingt, aber dafür steckt in jedem fertigen Stück eine Menge Herzblut! Beim Upcycling kreiert man Unikate. Und mein Herz macht bei jedem verkauften Stück einen Satz, wenn ich die Begeisterung und Freude sehe, die es bereitet.
Mehr über mich und meine Liebe zum Upcycling im Artikel des Waldrausch Magazins 12/2020.


"You cant´t buy happiness, but you can buy handmade - and that´s kind of the same thing!"

Lisa Vöhringer _edited_edited.jpg

HANDMADE macht HAPPY - das habe ich nicht nur an meinem Verkaufsstand gemerkt, sondern auch während meiner ersten Workshops 2018 in Schramberg. Dort wurde ich für das Ferienprogramm der Urlaubsgäste im dortigen Feriendorf engagiert und durfte so gleichzeitig mit allen Altersstufen arbeiten. Das kreative Gestalten war für die Eltern ein regelrecht mediativer Ausgleich und für die Kinder eine wunderbare Möglichkeit sich kreativ auszuleben. Und ja, dabei sind auch viele Geschenke für die Eltern entstanden. Das Thema Upcycling wurde in den Kursen mit solcher Begeisterung aufgefasst, dass wir oft bis zum Abendessen zusammen saßen und Fadenbilder, Insektentränken und Blumentöpfe aus Milchkarton gestalteten. Und nebenher wuchs mein Blog…und auch mein Job als Kreativ-Expertin für den SWR (ARD-Buffet und Kaffee oder Tee). Inzwischen könnt Ihr mich im Schnitt alle 6 Wochen in einer der beiden Sendungen Live sehen.
Die aktuellen Termine dazu findest du HIER

Alle vergangenen Termine kannst du dir in der Übersicht ansehen

Lisa Vöhringer I make your jewellery_edited.jpg

HANDMADE ist mein JOB - Produkte designen, Kurse geben, DIYs kreieren - Ja, ich mache das hauptberuflich, und zwar schon seit 2012. Und ich liebe es!

Nicht jeder ist gerne selbstständig, aber ich bin es durch und durch. Zwar arbeitete ich dadurch viel zu viel, immer und ständig, denn Kreativität kennt keinen Feierabend, aber es gibt nichts Schöneres als den Moment einer neuen Idee und die Begeisterung, mit der man sofort loslegen will (nachts um 3 ziemlich nervig, findet mein Mann).
Und diese Begeisterung fürs Selbermachen möchte ich dir hier näherbringen. Ganz klar, man muss nicht ALLES selbst machen (manches kann man ja auch HANDMADE kaufen) aber jedes kleine DIY ist ein Erfolgsmoment für dich und eine Freude, die bleibt, selbst wenn man es verschenkt. Also lass uns loslegen!

Lisa Vöhringer katzen.jpg

HANDMADE - und was sonst? - Mein liebstes Hobby ist zugleich auch mein Job, daher dreht sich sehr viel ums kreative Arbeiten und Gestalten. Und weil ich irgendwie immer mitten in einem Projekt oder zwei oder dreien stecke, ist mein Arbeitszimmer der mit abstand chaotischste Ort im Haus (und das will was heißen, denn ich habe zwei Söhne…). Außerhalb meines kleinen Reichs hingegen habe ich es gerne aufgeräumt, strukturiert und bin da auch was Deko betrifft ganz minimalistisch veranlagt. Ruhe und Inspiration finde ich oft bei meinen Spaziergängen mit unserem Hund durch den wunderschönen Schwarzwald oder beim Katzen kraulen auf der Couch. Unsere beiden Stubentiger lieben meine Wärmedecke nämlich mindestens so sehr wie ich (Frostbeule). Ja, Umweltschutz und Tiere liegen mir schon seit Kindertagen am Herzen und sind ein sehr wichtiges Thema für mich.
Und dann gibt es ja noch meine zwei Jungs, die mich mächtig auf Trab halten, selbst gerne mal mitwerkeln oder mit mir in der Küche backen, sowie meinen heiß geliebten Ehemann, der super lecker kocht und hier im Hintergrund immer zuständig für alle Geräte ist. Ob PC, Nähmaschine oder CNC-Fräse, wenn mal wieder gar nichts geht bleibt mir nur das bitten, betteln und fluchen bis mein Mann den Raum betritt und die streikenden Schätzchen gaaaanz plötzlich wieder schnurren. Zusammen wohnen wir in Bad Dürrheim im hübschen Schwarzwald wo wir nach einigen Umzügen wahnsinnig glücklich und ZUHAUSE sind.

 

 

 

1987 als Tochter einer Künstlerin und eines Journalisten/Musikers im Raum Stuttgart geboren und aufgewachsen wurde mein Interesse für Kunst & Kultur früh geweckt.Ich entwickelte eine Leidenschaft für das Thema Upcycling und was als gelegentliches Hobby begann wurde schließlich 2012 zu meinem beruflichen Schwerpunkt. Ich gründete ein Einzelunternehmen MORENDO MEMORIA, ging auf Messen und kreierte die FREI-CYCLE Designmesse für Recycling und Upcycling welche ich im Herbst 2013 mit der Messe Freiburg erstmals veranstaltete. Nach drei Jahren und fast 200 Upcycling-Designern aus fünf Ländern war Upcycling auch im Süden Deutschlands ein Begriff und ich beendete dieses erfolgreiche Projekt auf seinem Höhepunkt um mich wieder mehr meiner eigenen gestalterischen Arbeit und neuen Projekten zu widmen. So arbeitete ich seit 2016 im Rahmen von Pop-Up-Store-Projekten mit anderen Freiburger Künstlern und Designern zusammen und begann zudem erste Printprodukte anzubieten wie z.B. Postkarten und Notizbücher.

Ein berufsbedingter Umzug meines Mannes führte uns 2018 in den Schwarzwald und eröffnete auch für mich neue berufliche Möglichkeiten. Ich leitete Kurse, baute meinen DIY-Blog weiter aus und wurde Kreativ-Expertin für den SWR im Rahmen der Fernsehsendungen ARD-Buffet und Kaffee oder Tee. Dieser Schwerpunkt verstärkte sich durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu Beginn von 2020 und brachte deutliche berufliche Veränderungen mit sich. Anstatt weiter auf Märkte und Messen zu fahren arbeitete ich an weiteren Print-Produkten wie z.B. bedruckten Masken-Covern für Hochzeiten, nahm mehr Aufträge vom SWR an und wurde mit meinen DIY-Anleitungen in zwei Büchern publiziert. Nach fast zwei Jahren entschied ich mich für einen beruflichen Neustart – ließ MORENDO MEMORIA hinter mir um mit PRINT.CRAFT.LOVE! und einer Menge neuer Ideen ins Jahr 2022 zu starten. Auch wenn im Shop noch vereinzelt Lieblingsstücke von MORENDO MEMORIA-Zeiten zu finden sind liegt der Schwerpunkt für PRINT.CRAFT.LOVE! auf Print-Produkten zum Direktkauf oder als Print-@-Home-Produkt sowie meinem Blog für DIY und Nachhaltigkeit.

Biografie.png