DIY: Schlüsselanhänger aus Lederresten

Lederreste eignen sich wunderbar für viele schöne Geschenke die stabil und langlebig sein sollen. Du benötigst dazu nur ein kleines Stück Leder z.B. Velourleder und eine Lochzange um schnell einen hübschen Schlüsselanhänger selbermachen zu können. Diese Anleitung enthält zudem eine Druckvorlage für vier verschiedene Lochmuster. So ist es ganz einfach ein symetrisches Muster zu stanzen.


Wie du Leder beschriften kannst, zeige ich dir in einem weiteren DIY-Tutorial: Schlüsselanhänger mit Beschriftung


Schlüsselanhänger sind ein wunderbares Geschenk für z.B. Vatertag, Geburtstag, Einweihungsparty/Umzug...


Schlüsselanhänger aus Leder mit Löchern
Lederreste zu Schlüsselanhängern verarbeiten

Leder-Schlüsselanhänger in verschiedenen Farben und Mustern
Schlüsselanhänger mit Lochmuster gestalten

Material:

Lederreste* (z.B. Wildleder oder Velourleder)

Lochzange*

Schlüsselbandrohling* (2,5cm breit)

Zange und Schere

Nähklammern

Ausgedruckte Lochvorlage


* hierbei handelt es sich um Partner-Links. Wenn du das Produkt kaufst, bekomme ich eine klitzekleine Provision - für dich ändert sich nichts.


Und so geht´s:

  1. Drucke dir die Lochvorlage aus und wähle das Lochmotiv aus das dir am besten gefällt. Schneide dieses aus.

  2. Schneide ein Stück Leder auf das Maß 20x2,5cm zu und fixiere das Lochmotiv mit ein paar Klammern darauf.

  3. Stelle deine Lochzange auf die passende Lochgröße ein und stanze das Muster nach.

  4. Falte den Schlüsselanhänger mittig und fixiere ihn oben mit dem Schlüsselbandrohling. Verwende dazu eine flache Zange und lege ein Tuch dazwischen damit das Metall keine Kratzer bekommt.

Lochvorlage Leder-Schlüsselanhänger
.pdf
Download PDF • 98KB

Und hier nochmal die Anleitung als Zeitraffer-Video:


Dir gefällt diese Idee? Dann speicher sie dir gerne auf einer deiner Pinterest Pinnwänden mit diesem Bild:


Schlüsselanhänger aus Leder mit Löchern

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim basteln und gestalten.

Liebe Grüße,