Last-Minute-Adventskalender: 24 days of tea

Aktualisiert: 3. Apr.

Mitte November und wie jedes Jahr beginnen die Gedanken um den diesjährigen Adventskalender zu kreisen. Für meine zwei Jungs habe ich bereits mit einem Projekt begonnen (aber wie immer bin ich noch nicht fertig ;-)) und während ich viele kleine Häuser aus Milchkartons gebastelt habe, kam mir dieser Gedanke: ein wirklich Last-Minute Adventskalender aus nur einem einzigen Milchkarton - ein Teehaus :-)

Ideal für 24 Teebeutel und eine wirklich schnell umsetzbare Adventskalender-Idee. Perfekt als Geschenk für die beste Freundin, die Tee-liebende Partnerin, Mutter oder Großmutter und eine wunderschöne Kleinigkeit für die Nachbarin. Denn mal ehrlich - wer mag denn keinen Tee????

Adventskalenderhaus für Teebeutel basteln

Material:

1 leerer Milchkarton 24 Teebeutel (einmalverpackt) Maximalgröße: 7x7cm von z.B. Teekanne oder Meßmer ausgedruckte Zeichenvorlage Schneideplotter (optional) oder Filzstift zum beschriften und bemalen Stift zum anzeichnen Pinsel und Kreidefarbe (Acrylfarbe geht genauso) Backpapier Schere und Skalpell/Teppichmesser


TIPPS: - Ich habe die besten Erfahrungen mit den Eigenmarken Milchkartons vom Edeka oder Aldi gemacht, da bei diesen Kartons die Klebenaht seitlich und nicht mittig ist. Das macht das Falten einfacher, da keine störende Falz im Weg ist.

- Natürlich konnte ich nicht alle Tee-Hersteller testen ob Ihre Teebeutel größenmäßig in den Karton hinein passen, aber die Teesorten von Teekanne und Meßmer passen z.B. perfekt hinein. Maximalmaß: 7x7cm


Und so geht´s:

  1. Reinige einen leeren Milchkarton mit Seifenwasser und trockne ihn.

  2. Drucke die Zeichenvorlage aus, schneide diese aus und bring alle Markierungen an deinem Milchkarton an. Achte dabei darauf das die Vorlage immer bündig am Boden abschließt und auf allen Seiten gleich hoch ist. Wenn die Vorlage richtig liegt, sollte die Verschlusslasche in den Deckelbereich des Milchkartons ragen. Zudem ist es sinnvoll die Vorlage so zu plazieren das der Hausdeckel an einer der Seiten aufgezeichnet wird an denen die Falz des Milchkartons seitlich entlang läuft.

  3. Schneide den Milchkarton entsprechend der Markierungen zu und fürge mit dem Skalpell/Teppichmesser die seitliche Öffnung zur Teebeutel-Entnahme hinzu.

  4. Falte nun den Milchkarton an den Falzlinien und lege den Deckel satt auf. Nun kannst du dir zwei Markierungen setzen wo die Verschlusslasche endet und anschließend einen entsprechend größen Schlitz mit dem Skalpell/Teppichmesser ziehen. Teste ob der Deckel sauber schließt.

  5. Bemale den Milchkarton nun mit Kreide- oder Acrylfarbe. Je nach Farbwahl (z.B. helle Farbtöne) wird ein zweiter Anstrich nötig sein und lasse die Farbe gut durchtrocknen.

  6. Nun kannst du mit dem bemalen des Hauses ganz nach deinen Vorstellungen beginnen. Wenn du einen Schneideplotter wie z.B. den Silhouette besitzt kannst du dir Gestaltungselemente auch plottern.

  7. Befülle nun das Haus mit 24 einzelverpackten Teebeuteln und verschließe das Dach.



Teehaus Adventskalender aus Milchkarton

Dein Adventskalender ist nun bereit verschenkt zu werden :-)


Liebe Grüße,


10 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen