top of page

DIY: Weihnachtskarten sticken mit tollen Winter- und Weihnachtsmotiven


DIY Weihnachtskarten basteln selbermachen Sticken Geschenk

Auch in diesem Jahr habe ich bereits die ersten Weihnachtskarten gemacht und auch wieder welche mit neuen Motiven bestickt. Da das wirklich sehr viel Spaß macht, auch Kinder hier schon schön die ersten Stickversuche machen können und die Motivmöglichkeiten endlos sind, habe ich dieses Jahr mal ein paar Vorlagen vorbereitet die du ausdrucken und zum sticken deiner Weihnachtsgrüße nutzen kannst.

Du kannst natürlich nicht nur Karten besticken, die Motive sehen auch toll aus auf Geschenkanhängern, Stoffservietten...


MATERIAL alle Materialien und Werkzeuge für das DIY die du benötigst

* hierbei handelt es sich um Partner-Links. Wenn du das Produkt kaufst, bekomme ich eine klitzekleine Provision - für dich ändert sich nichts. Das bedeutet - als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.


Hier findest du meinen Amazon-Shop mit Produktempfehlungen für Material und Werkzeug das ich häufig verwende.



ANLEITUNG Weihnachtskarte Geschenk sticken

  1. Druck dir zu Beginn gerne mein Stickvorlagen-Set aus. Dort findest du die Stickvorlage für das Geschenk in zwei verschiedenen Größen.

  2. Nimm ein Papier deiner Wahl und schneide es so zu das es an allen Seiten etwa 1cm kleiner ist, als das Format deiner Grußkarte.

  3. Leg das Papier auf eine Arbeitsunterlage und leg die Stickvorlage darauf. Achte darauf das nichts verrutscht während du mit der Nadel die Eckpunkte (jedes X besteht aus 4 Punkten) auf das Papier überträgst. TIPP: Wenn du das Motiv öfter nutzen möchtest kann es hilfreich sein das Motiv zu laminieren und mit einer Lochzange alle Stickpunkte vorzulochen. So kannst du das Motiv mit einem Bleistift noch leichter übertrage.

  4. Nun ziehst du etwas Garn auf deine Sticknadel auf TIPP: Der Faden muss nicht so lang sein das es für das gesammte Motiv reicht, du kannst mit kurzen Stücken arbeiten das geht leichter da sich das Garn so nicht so leicht verknotet und du wenn der Faden zu kurz wird diesen einfach auf der Rückseite lässt. Da das Papier später auf die Karte aufgeklebt wird, sieht man die Fäden nicht mehr.

  5. Beginne links oder rechts oben in der Ecke und stick mit der Nadel von der Vorderseite aus die erste Markierung durch. Dann ziehst du den Faden von hinten durchs Loch und dann schräg nach unten ins nächste Loch. Stehe das daneben liegende Loch durch und führe den Faden von hinten hindurch nach vorne und wieder schräg nach oben ins nächste Loch zurück. So hast du nun das erste Kreuz gestickt. Sticke nun mit dem Kreuzstich das gesammte Geschenk.

  6. Jetzt suchst du dir eine zweite Garnfarbe für das Geschenkband und die Schleife aus. Hier kannst du gerne auch einen Wollrest nutzen, da Stickgarn sehr fein ist. Mach dir an allen vier Seiten am mittigen X eine Markierung und sticke erst von rechts nach links und anschließend von unten nach oben. Wenn du sehr feines Garn nutzt - ziehe das Garn hier mehrfach durch damit es stärker aufträgt. Dein Restfaden sollte nun oben mittig über dem Geschenk herausragen.

  7. Mache mit der Nadel ein zweites Loch daneben und ziehe hier einen zweiten Faden hindurch (muss nicht lang sein). Nun kannst du beide Fäden erst knoten und dann zu einer Schleife binden. Restfäden die zu lang sind werden nun abgeschnitten.

  8. Zum Schluss habe ich einen Papierstreifen zugeschnitten und bestempelt.

  9. Damit die Schrift einen kleinen 3D-Effekt bekommt habe ich etwas Karton dahinter geklebt und dann das Schild auf meinem bestickten Papier plaziert.

  10. Nun musst du nur noch das Papier auf deine Karte aufkleben und schon ist die erste Weihnachtskarte fertig.

Schau gerne mal in die Stickvorlage - dort findest du viele schöne Motive für Weihnachten.


SCHRITT-FÜR-SCHRITT FOTOSTRECKE zur DIY-Anleitung


VIDEO zur Anleitung

Schau mir beim Basteln über die Schultern - ich zeige dir im Video-Tutorial alle Schritte.


Video erscheint hier in Kürze


INSPIRATION für dein nächstes DIY-Projekt

Wenn du noch mehr Ideen und Anregungen zum Thema Weihnachtskarten suchst, dann schau dir gerne diese kreativen DIYs von mir dazu an:

oder folge mir auf SOCIAL MEDIA. Dort erwarten dich immer ganz aktuell die neusten DIY-Ideen.


MERKEN nutze deine Pinterest-Pinnwand um die Idee für später zu speichern Dir gefällt die Idee? Super, das freut mich total! Falls du aktuell keine Zeit hast das DIY direkt auszuprobieren oder du es dir für einen saisonalen Anlass merken möchtest - speicher dir gerne diese DIY-Idee auf einer deiner Pinterest-Pinnwänden mit diesem Bild:

DIY Weihnachtskarten selbermachen sticken motiv geschenk

SELBERMACHEN ist absolut erwünscht und ich helfe gerne mit Tipps & Tricks! Du bist begeistert von diesem coolen DIY und schon mittendrin es auszuprobieren? YEAH! Dann wünsche ich dir ganz viel Freude dabei! Wenn du magst zeig mir gerne dein Ergebnis mit #kreativmitlisa oder #printcraftlovede auf Instagram. Ich freue mich darauf deine Version meines DIYs zu sehen und falls du Fragen hast oder nicht weiter kommst, melde dich gerne bei mir.


SOCIAL MEDIA wo du mich noch findest ;-) Mein DIY gefällt dir und du freust dich schon auf die nächste Inspiration? Dann abonniere seeeehr gerne meinen DIY-Kanal auf der Social Media Plattform deiner Wahl:


Ich bin Lisa und auf meinem Blog findest du regelmäßig neue Inspirationen für kreative DIY-Projekte. Ganz besonders liebe ich Upcycling und Bastelideen mit Materialien die jeder Zuhause hat. Meine DIYs sind einfache Schritt-für-Schritt Anleitungen mit Fotostrecke und Videotutorial - zudem habe ich viele schöne Designs gezeichnet mit denen du du sofort loslegen oder dein DIY Geschenk verzieren kannst. Einfach - Kreativ - Handgemacht!






Yorumlar


WhatsApp-Kanal

Du möchtest keine News mehr verpassen wie z.B. den nächsten TV-Termin, ein neues Video-Tutorial oder die aktuellste DIY-Idee? Du bist nicht so der Typ für einen Newsletter denn dich interessieren die Einblicke hinter die Kulissen?
Dann abonniere einfach und mit einem Klick meinen WhatsApp-Kanal und bleib auf dem Laufenden:

BLOG ABONNIEREN

Abonniere meinen Blog und erhalte eine Benachrichtigung zu neuen DIY-Ideen

Vielen Dank!

bottom of page