Torten- & Muffintopper aus Esspapier plotten

Seid ihr auch manchmal ganz kurzfristig verzweifelt auf der Suche nach einem schicken Torten- oder Muffintopper, aber nichts gefällt Euch oder ist rechtzeitig lieferbar? Ich habe vergeblich nach passenden Muffinstecker zum Geburtstagsthema meines Sohnes "Wissenschaft" gesucht und dann einfach etwas selber probiert. Erst wollte ich die Dekostecker aus dickerem Papier mit dem Plotter schneiden, aber dann dachte ich - hey versuch es doch mit Esspapier - wäre doch viiiiel cooler wenn die nicht nur Deko, sondern auch essbar sind. Gesagt getan - und es klappt!!! Seitdem verwende ich super gerne Esspapier um meine gebackenen Geschenke aufzupeppen, wie z.B. diese Schokotorte zum Muttertag.



Schoko-Torte mit Topper in Herzform "Mama"
Muttertagstorte mit Topper aus Esspapier
Geburtstagsbuffet mit Muffins und Dekosteckern aus Esspapier
Geburtstagsbuffet "Wissenschaft" mit bunten Muffins
Schoko-Torte zur Einschulung mit Toppern "Ja", "Nein"
Überraschungstorte Schule

Diese Torte habe ich zuletzt gebacken und verziert - unser Sohn hat sich am Gymnasium seiner Wahl angemeldet und voller Spannung die letzten vier Wochen auf den Brief mit der Zusage gewartet. Es war soooo süß wie er jeden Tag zum Briefkasten ist das ich ihm dann zur Überraschung eine Torte gebacken habe die beim anschneiden verrät ob er aufgenommen wurde oder nicht. Die Füllung war "grün", also JA!!!!!! Ihr seht, diese süßen kleinen Topper sind super praktisch und soooo vielseitig einsetzbar.

Material:

Esspapier (in der Farbe und somit Geschmacksrichtung deiner Wahl)

Schneideplotter Schneidematte, neu oder gereinigt Tortenkleber und Zahnstocher

Und so geht´s:

  1. Nimm eine neue Schneidematte oder reinige eine alte gründlich mit Wasser und etwas Spüli und lass diese gut trocknen. Falls Sie anschließend zu wenig klebt (muss nur leicht klebend sein) ein klein wenig Pflanzenfett auf genau die Stelle geben wo das Esspapier aufgelegt wird. Reinige auch dein Schneidemesser.

  2. Leg das Esspapier auf und erstelle in deinem Plotterprogramm die gewünschte Datei.

  3. Stelle nun vor dem Schneiden die passenden Einstellungen ein. Ich habe folgendermaßen eingestellt: Material: Karton Klingentiefe: 7 Anpressdruck: 33 Geschwindigkeit: 5 Bitte bedenkt das es hier je nach Plotter, aber auch je nachdem wie scharf oder stumpf eurer Schneidemesser ist zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen kann. Daher solltet Ihr Euch auf ein paar Testläufe einstellen. Wenn Ihr es einmal raus habt, macht Euch Notizen (oder speichert das Esspapier als Datensatz ein), dann gehts es beim nächsten Mal ganz schnell ;-)

  4. Hebe das Esspapier ganz vorsichtig von der Schneidematte ab. Ich habe hier mit einem Geodreieck (schön flach) vorsichtig angehoben, wenn es an ein paar Stellen besonders gut gehalten hat. Anschließend vorsichtig mit den Fingern entgittern.

  5. Mit Hilfe der Zahnstocher und des Tortenklebers könnt Ihr nun einen Zahnstocher an Euer Motiv kleben, trocknen lassen und schon habt ihr tolle Topper für Muffins oder Torten.

Hat dir meine Idee gefallen? Dann merke sie dir gerne auf einer deiner Pinterest Pinnwänden mit diesem Bild:

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim backen und verzieren.

Liebe Grüße,



7 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen