DIY: Adventskalender aus Pappbechern am Kleiderbügel


DIY Adventskalender Pappbecher am Kleiderbügel

Der Oktober ist gerade vorbei und hier stehen schon drei fertige Adventskalender bereit...aber auch nur weil ich dieses Jahr gleich mehrere vorstelle, so wie diesen hier am 11.11. bei Kaffee oder Tee im SWR ;-) So für uns privat bin ich immer gaaaaanz spät dran. Daher liebe ich Adventskalender die man zur Not auch noch am Abend vorher machen kann, wie z.B. diese tolle Berglandschaft aus Kaffeefiltern - mit Materialien die man im Haus hat. Und ich kann als begeisterte Upcyclerin ja eh nichts wegwerfen, also sind meist genug Dosen, Klorollen....auf Lager um direkt loszulegen. Aber es sammelt ja nicht jeder sowas, daher gibts nun einen Adventskalender aus einem anderen Material, von dem ihr vielleicht noch den ein oder anderen übrig habt - Pappbecher.


Pappbecher - das klingt jetzt erstmal super, schön recycelbar und nachhaltig - doch leider enthalten die meisten innen eine Kunststoffbeschichtung (damit der Becher nicht durchweicht) und somit muss der Becher in den gelben Sack. Und dennoch kommt man nicht immer dran vorbei: jemand hat ein paar zum Umzug mitgebracht weil bestimmt alle Gläser schon verpackt sind, oder die Kinder feiern eine Mottoparty und wünschen sich passende Deko, bei einer Hochzeit stehen Pappbecher für die Kinder bereit...die gute Nachricht, ihr könnt diese Pappbecher nun als Verpackung benutzten und dadurch nicht nur einmal sondern auch im nächsten Jahr wieder benutzen - schön ineinander gestapelt sind die Becher platzsparend verräumt. Und wer keine Pappbecher Zuhause hat - es gibt auch Pappbecher ganz ohne Plastik, komplett kompostierbar und die dürfen in den Papiermüll (im Besten Fall auch nicht und ihr nutzt Sie im nächsten Jahr nochmal oder zum verpacken kleiner Geschenke). Diese Pappbecher sind natürlich etwas schwerer zu bekommen und auch etwas hochpreisiger, aber dafür viel umweltfreundlicher und definitiv dem Kauf von Pappbechern mit Kunststoffanteil vorzuziehen. Wie immer zeige ich Euch eine möglichst nachhaltige Bastelidee ;-) und diese lässt sich besonders gut wiederverwenden.

Aber wie wird denn nun aus einem Pappbecher so eine hübsche kleine Faltschachtel?

MATERIAL alle Materialien und Werkzeuge für das DIY die du benötigst

  • 24 Pappbecher (meine waren 250ml groß und sind plastikfrei)*

  • Schere

  • Schnur

  • Lineal

  • Holzsterne

  • Lochzange oder Bohrer (je nach Dicke des Holzes)

  • Stift (z.B. gold oder silber)

  • Zahlenschablone

  • Füllung für den Adventskalender z.B. Süßigkeiten, Gutscheine...

  • Kleiderbügel, Tannengrün, Kugeln und Draht zum aufhängen

* hierbei handelt es sich um Partner-Links. Wenn du das Produkt kaufst, bekomme ich eine klitzekleine Provision - für dich ändert sich nichts.


ANLEITUNG Adventskalenderbecher falten

  1. Nimm den ersten Pappbecher und schneide den Ringförmigen Rand oben rundherum ab.

  2. Miss nun vom Rand aus 3cm zum Becherboden hin und mache einen ersten Einschnitt mit 3cm Länge. Schneide 3 weitere Einschnitte Kreuzförmig dazu in den Becher und dann unterteilst du jeden Abschnitt mit einem weiteren Einschnitt, sodass der Becher am Ende 8 Einschnitte hat. TIPP: Nach 2-3 Bechern hast du den Dreh raus wie tief du schneiden musst und kommst sicher ohne Markierungen aus. Die Abstände zwischen den Einschnitten müssen auch nicht perfekt gleich sein.

  3. Nun faltest du die zugeschnittenen Teile der Reihe nach zur Bechermitte hin. Die einzelnen Teile überlappen sich dabei und verschließend am Ende die Öffnung vollständig.

  4. Um die Schnur zum zubinden einfacher zu fixieren (damit sie nicht rutscht) empfehle ich am Boden des Bechers vier kleine Dreiecke heraus zu schneiden (kreuzförmig).

  5. Wickel dir Schnur von oben beginnend wie beim einpacken eines Geschenkes um den Becher und ziehe dabei die Schnüre durch die gesetzten Einschnitte nach oben.

  6. Jetzt kümmern wir uns um die Adventskalenderzahlen. Ich habe einfache Holzsterne mit Löchern versehen und dann mit einem goldenen Stift und einer Zahlenschablone die Zahlen aufgemalt. Ihr könnt aber auch einen Brandmalkolben benutzen oder Zahlen aus Papier anhängen. Fädel die Zahl auf die Schnur auf und binde diese zu einer Schleife.

  7. Ich habe alle Becher in vier Reihen an einen Holzkleiderbügel gehängt - dazu benötigt ihr Schnüre in der Länge von 80-120cm. Die längste Schachtel reicht 50cm von Bügel nach unten. Verziert den Bügel wenn ihr wollt noch mit etwas Tannengrün, Kugeln und kleinen Holzsternen und schon ist er fertig Euer Adventskalender.

TIPP: Holzkleiderbügel haben oft einen drehbaren Haken. so könnt Ihr den Kleiderbügel über einer Tür oder an einem Nagel einfach und schnell aufhängen.


SCHRITT-FÜR-SCHRITT FOTOSTRECKE zur DIY-Anleitung


VIDEO zur Anleitung im Zeitraffer-Video

Schau mir beim Basteln über die Schultern - ich zeige dir im Mini-Video-Tutorial alle Schritte.




INSPIRATION für dein nächstes DIY-Projekt

Wenn du noch mehr Ideen und Anregungen zum DIY Thema Adventskalender suchst, dann schau dir gerne diese kreativen DIYs von mir dazu an:

oder folge mir auf SOCIAL MEDIA. Dort erwarten dich immer ganz aktuell die neusten DIY-Ideen.


MERKEN nutze deine Pinterest-Pinnwand um die Idee für später zu speichern Dir gefällt die Idee? Super, das freut mich total! Falls du aktuell keine Zeit hast das DIY direkt auszuprobieren oder du es dir für einen saisonalen Anlass merken möchtest - speicher dir gerne diese DIY-Idee auf einer deiner Pinterest-Pinnwänden mit diesem Bild:

DIY Adventskalender selbermachen pappbecher

SELBERMACHEN ist absolut erwünscht und ich helfe gerne mit Tipps & Tricks! Du bist begeistert von diesem coolen DIY und schon mittendrin es auszuprobieren? YEAH! Dann wünsche ich dir ganz viel Freude dabei! Wenn du magst zeig mir gerne dein Ergebnis mit #kreativmitlisa auf Instagram. Ich freue mich darauf deine Version meines DIYs zu sehen und falls du Fragen hast oder nicht weiter kommst, melde dich gerne bei mir.


SOCIAL MEDIA wo du mich noch findest ;-) Mein DIY gefällt dir und du freust dich schon auf die nächste Inspiration? Dann abonniere seeeehr gerne meinen DIY-Kanal auf der Social Media Plattform deiner Wahl:

Instagram Facebook Pinterest YouTube TikTok


Ich bin Lisa und auf meinem Blog findest du regelmäßig neue Inspirationen für kreative DIY-Projekte. Ganz besonders liebe ich Upcycling und Bastelideen mit Materialien die jeder Zuhause hat. Meine DIYs sind einfache Schritt-für-Schritt Anleitungen mit Fotostrecke und Videotutorial - zudem habe ich viele schöne Designs gezeichnet mit denen du du sofort loslegen oder dein DIY Geschenk verzieren kannst. Einfach - Kreativ - Handgemacht!


#diy #crafting #upcyclingblog #upcycling #hacks #selbermachen #geschenkideen #workshops #ardbuffet #swr #diyprojekt #diyideen #bastelideenfürkinder #diydeko #doityourself #tvexperte #diykolumne #blogger #einfachebastelideen #kreativeideen #diygarten #diyweihnachten #diyostern #diyupcycling #diyinterior #weihnachten #adventskalender #upcyclingklorollen #einfacheradventskalender #dekoweihnachten