DIY: Adventskalender-Tüten Dreieck


Adventskalender sind selbstgemacht natürlich immer am Schönsten ;-) Dabei werden oft Papiertüten verwendet. Aus so klassischen, einfarbigen Blockbodentüten lassen sich nämlich tolle Kalender gestalten. Natürlich kann man diese Tüten auch einfach selberfalten und dabei seiner Kreativität freie Hand lassen - oder eine vorbereitete Vorlage zum ausdrucken verwenden.

Heute zeige ich dir jedoch wie du Papiertüten in Dreiecksform falten kannst. So erhalten die kleinen Papiertüten eine ungewöhnliche Form und machen sich wunderbar in einer dekorierten Schale, Kiste... Und das in nur wenigen Schritten und mit maximal 3x kleben ;-) Klingt gut? Dann los...


MATERIAL alle Materialien und Werkzeuge für das DIY die du benötigst

  • ausgedruckte Vorlage oder alternativ buntes Papier in A4 ergibt Tüten in der Größe 10x15cm oder 7x10,5cm

  • Schere

  • Klebstoff

  • Locher oder Lochzange

  • Faden oder Musterbeutelklammern

  • Füllung für den Adventskalender z.B. Süßigkeiten, Gutscheine...


ANLEITUNG Adventskalendertüten Dreiecke falten

  1. Nimm das erste DIN A4-Blatt und schneide es in der Mitte durch. Du hast nun zwei A5 Blätter.

  2. Lege ein Blatt mit der bedruckten Seite (wenn du mit einer meiner Vorlagen arbeitest) nach unten und zwar so das links der Druck bis zum Rand geht, rechts jedoch etwas Luft ist. An dieser rechten Seite machst du nun eine dünne Spur Klebstoff. Anschließend bringst du beide Seiten mittig nach oben und klebst die rechte Seite überlappend auf die linke Seite auf. Nun ist dein Papier Röhrenförmig.

  3. Dreh das Papier so in der Hand das die Klebefalz mittig ist, füge der gegenüberliegenden Seite einen Streifen Klebstoff hinzu und klebe die beiden Seiten zusammen. Nun hast du eine flache Tüte mit geklebtem Boden.

  4. Wer den Adventskalender erst später befüllen möchte macht erstmal alle Tüten bis hier hin fertig und später weiter. Wer seine Adventskalender-Geschenke bereits griffbereit hat kann direkt weitermachen und das erste Tütchen befüllen.

  5. Nach dem Befüllen biegst du die Seiten rechts und links von der Falz zueinander hin. So entsteht das Dreieck. Wer die Tüten verkleben möchte macht auch hier jetzt einen Streifen Klebstoff und klebt beide Seiten aneinander. Wer die Tüten mit einem Verschluss zum Öffnen basteln möchte:

  6. Schneidet die Zahlen bzw. Grußkärtchen aus und faltet diese bündig in der Mitte. Mit dem Locher kann nun ein kleines Loch gestanzt werden (durch das gefaltete Papier, damit das Loch auf beiden Seiten gleich ist).

  7. Anschließend legst du das Kärtchen mittig auf die zu schließende Stelle. Machst ein weiteres Loch und fixierst das Kärtchen mit einer Metallenen Musterbeutelklammer oder einem Stück Garn.

TIPP: Wer die Tüten nur halb so groß machen möchte - schneidet sein DIN-A4 in vier Teile A6. Dann ist die Tüte am Ende nur noch 7x10,5cm groß anstatt 10x15cm.


SCHRITT-FÜR-SCHRITT FOTOSTRECKE zur DIY-Anleitung


VIDEO zur Anleitung im Zeitraffer-Video

Schau mir beim Basteln über die Schultern - ich zeige dir im Mini-Video-Tutorial alle Schritte.



Ich hoffe du hattest viel Spaß beim Falten der süßen kleinen Tüten und ich bin sicher dein Adventskalender kommt richtig gut an!


INSPIRATION für dein nächstes DIY-Projekt

Wenn du noch mehr Ideen und Anregungen zum DIY Thema Adventskalender oder Tüten basteln suchst, dann schau dir gerne diese kreativen DIYs von mir dazu an:

oder folge mir auf SOCIAL MEDIA. Dort erwarten dich immer ganz aktuell die neusten DIY-Ideen.


MERKEN nutze deine Pinterest-Pinnwand um die Idee für später zu speichern Dir gefällt die Idee? Super, das freut mich total! Falls du aktuell keine Zeit hast das DIY direkt auszuprobieren oder du es dir für einen saisonalen Anlass merken möchtest - speicher dir gerne diese DIY-Idee auf einer deiner Pinterest-Pinnwänden mit diesem Bild:

DIY Adventskalendertüten falten Dreieck Anleitung Druckvorlage

SELBERMACHEN ist absolut erwünscht und ich helfe gerne mit Tipps & Tricks! Du bist begeistert von diesem coolen DIY und schon mittendrin es auszuprobieren? YEAH! Dann wünsche ich dir ganz viel Freude dabei! Wenn du magst zeig mir gerne dein Ergebnis mit #kreativmitlisa auf Instagram. Ich freue mich darauf deine Version meines DIYs zu sehen und falls du Fragen hast oder nicht weiter kommst, melde dich gerne bei mir.


SOCIAL MEDIA wo du mich noch findest ;-) Mein DIY gefällt dir und du freust dich schon auf die nächste Inspiration? Dann abonniere seeeehr gerne meinen DIY-Kanal auf der Social Media Plattform deiner Wahl:

Instagram Facebook Pinterest YouTube TikTok


Ich bin Lisa und auf meinem Blog findest du regelmäßig neue Inspirationen für kreative DIY-Projekte. Ganz besonders liebe ich Upcycling und Bastelideen mit Materialien die jeder Zuhause hat. Meine DIYs sind einfache Schritt-für-Schritt Anleitungen mit Fotostrecke und Videotutorial - zudem habe ich viele schöne Designs gezeichnet mit denen du du sofort loslegen oder dein DIY Geschenk verzieren kannst. Einfach - Kreativ - Handgemacht!


#diy #crafting #upcyclingblog #upcycling #hacks #selbermachen #geschenkideen #workshops #ardbuffet #swr #diyprojekt #diyideen #bastelideenfürkinder #diydeko #doityourself #tvexperte #diykolumne #blogger #einfachebastelideen #kreativeideen #diygarten #diyweihnachten #diyostern #diyupcycling #diyinterior