Holzeierbecher aus Ringen und Perlen

Aktualisiert: 3. Apr.

Nur noch etwas mehr als 4 Wochen bis Ostern und draußen bereitet sich das Wetter schon so langsam auf den Frühling vor. Zwar ist es bei uns noch klirrend kalt, doch die Sonne scheint wunderbar und weckt die ersten Frühlingsgefühle und mit ihren der Beginn der Frühlingsdekoration. Ich mag es gerne schlicht und natürlich, daher freue ich mich im Garten über die wild sprießenden Osterglocken und Primeln - im Haus gibt es bei uns nur vereinzelte Osterdeko. Aber das Osterfrühstück mag ich besonders! Da wird dann auch der Tisch passend dekoriert und das Frühstück thematisch angepasst. Kleine gebackene Häschen mit Rosinenaugen verzieren die Frühstücksteller, es gibt einen kleinen Korb Hefebrötchen in Hasenform gedreht und natürlich Eier! - den klassischen Karottenkuchen dann am Nachmittag. Letztes Jahr hatte ich dafür kleine Eierbecher aus selbstgemachtem Textilgarn gehäkelt dieses Jahr gibt es zwei Holzvarianten. Ich habe nämlich noch Holzperlen von Weihnachten übrig und eine handvoll alter Holzvorhangringe - die machen sich ebenfalls spitze als Eierbecher. Und das beste: beide diys sind super schnell und leicht gemacht. Wie das geht zeige ich euch hier:

Eierbecher holzring Drahtohren hase
Eierbecher selbermachen holzperlen

Material (Eierbecher Holzringe):

2 Holzringe pro Eierbecher (Durchmesser innen: 4cm) Holzleim

OPTIONAL: Kreidefarbe und Pinsel, Draht für die Ohren


Und so geht´s:

1. Wenn du einen oder mehrer der Ringe bunt gestalten möchtest, nimm nun die Kreidefarbe deiner Wahl und bemale die Ringe. TIPP: Backpapier als Unterlage verhindert das ankleben der Farbe am Papier. 2. Nach dem trocknen der Farbe kannst du nun die Ringe mit etwas Holzleim aufeinander befestigen. Lass den Leim gut durchtrocknen, dann sind deine Eierbecher bereits einsetzbar.


Material (Eierbecher Holzperlen):

10 Holzperlen pro Eierbecher (Durchmesser: 12mm) - deutlich kleiner sollten die Perlen nicht sein, lieber wenn dann größere benutzen. Hier muss dann natürlich die Menge der Perlen angepasst werden. Am besten direkt mit einem Ei ausprobieren. Draht OPTIONAL: Kreidefarbe und Pinsel, Draht für die Ohren

Und so geht´s: 1.Wenn du einen Teil der Perlen farbig gestalten möchtest, nimm nun die Kreidefarbe deiner Wahl und einen dünnen Pinselstil und bemale jede zweite Perle. TIPP: Backpapier als Unterlage verhindert das Ankleben der Farbe am Papier. 2. Ziehe nun die 10 Perlen auf deinen Draht auf (wenn die Perlen bemalt sind, immer eine bemalte und eine naturfarbene im Wechsel) 3. Schließe die Perlen zu einem Kreis und verkordel die Drahtenden fest miteinander.

4. Fädel nun mit dem längeren Drahtende noch ein zweites Mal durch alle Perlen und verkordel die Drahtenden erneut. So bekommt der Eierbecher mehr Stabilität. Schneide nun den überschüssigen Draht ab und schon kann dein Eiebecher benutzt werden.


Wenn du möchtest kannst du deine Frühstückseier noch wie hier im Bild als Hasen dekorieren und gestalten. Alles was du dazu benötigst sind:

Material: Bastel/Gartendraht Drahtschere Filzstift


Und so geht´s: 1. Schneide ein 35cm langes Stück Draht ab und forme es mittig zu einem Kreis. Du kannst als Vorlage ein Dekoei aus Plastik oder Holz benutzen, ein normales Hühnerei geht natürlich auch, dann am besten hartgekocht oder vorsichtig sein beim arbeiten ;-) 2. Biege nun die Hasenohren und verdrehe den Restdraht damit die Ohren stabil bleiben. Du kannst die Ohren von Hand oder mit Hilfe einer kleinen Zange formen - stehend, geknickt....

3. Biege die Ohren anschließend etwas nach vorne, das ist wichtig für den Schwerpunkt damit Sie gut auf den Eiern liegen bleiben.


Die gefällt die Idee - dann speicher dir gerne dieses Bild als Erinnerung auf deine Pinterest Pinnwand:


Eierbecher aus holz anleitung diy

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim gestalten deines Oster-Frühstückstisches.


Liebe Grüße,


53 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen