DIY: Öllampe im Glas

Aktualisiert: vor 4 Tagen

Endlich wieder raus, endlich wieder schöne laue Sommerabende auf dem Balkon oder im Garten. Oh wie hab ich mich drauf gefreut! Hier im Schwarzwald ist der Winter nämlich ziemlich lang... Umso mehr freue ich mich nun darauf wieder im Garten zu sitzen, zu grillen und Freunde einzuladen. Ein perfektes Mitbringsel zur nächsten Gartenparty, aber auch eine wunderschöne Tischdeko für Sommerhochzeit, Geburtstage....sind diese süßen kleinen Öllampen im Marmeladenglas. Ich habe letztes Jahr bereits welche im Einsatz gehabt und hoffe es ist auch dieses Jahr wieder möglich (aktuell ist ja leider das Pflanzenöl etwas vergriffen aufgrund des furchtbaren Krieges in der Ukranie), sonst funktioniert es natürlich auch mit Lampenöl, ist aber nicht so umweltfreundlich wie die Pflanzenalternative.

Blumige Öllampe im Glas
Öllampe aus Marmeladenglas

Material:

Schraubglas/Marmeladenglas (Deckel muss aus Metall sein) Lampendocht (alternativ: ein Stück Baumwollstoff) Pflanzenöl

Bohrer, Schere, Feuerzeug

4 Muttern M5 (Größe passend zum Docht) oder ein Gewinderohr mit Muttern* (Lampenaufhängeset) OPTIONAL: Blumen, Muscheln oder andere Deko

Dekosteine/Dekokies

Duftöl

* hierbei handelt es sich um Partner-Links. Wenn du das Produkt kaufst, bekomme ich eine klitzekleine Provision - für dich ändert sich nichts.


Und so geht´s:

1. Bohre mittig ein Loch in den Deckel des Glases, in der Größe deines Dochtes. 2. Schneide deinen Docht auf die Länge deines Glases plus 1cm zu und gehe mit einem Feuerzeug kurz über die Schnittkanten, damit der Docht nicht fransig aussieht.

3. Ziehe den Docht durch 4 Muttern in der Größe deines Dochtes (bei mir waren M5 passend für einen 6mm Docht) bzw. durch das Gewinderohr (dieses wird anschließend mit zwei Muttern oben und unten am Deckel fixiert. Optimalerweise ragt der Docht nicht weiter als 5mm heraus. Wenn du ein Stück Stoff als Docht benutzt, rolle den Stoff zu einem dünnen Schlauch zusammen.

4. Fülle einige Steine oder Dekokies in das Glas, diese helfen dir deine Dekoobjekte zu fixieren damit das Öl diese nicht nach oben treibt. Stecke daher deine Blüten fest zwischen die Steine. Wer es maritim mag kann natürlich auch Muscheln und gesammeltes Meerglas als Deko benutzen.

5. Anschließend wird das Glas möglichst hoch mit Pflanzenöl befüllt (wer möchte kann auch noch etwas Duftöl hinzufügen oder duftende Elemente wie z.B. getrocknete Orangenschalen, Kräuter...hinzugeben) und der Deckel aufgeschraubt. Bis der Docht angezündet werden kann vergeht je nach Docht mindestens 30 Minuten damit der Docht bis hoch vom Öl getränkt ist (Kapillareffekt).


TIPPs und HINWEISE: Achte darauf das der Docht richtig sitzt und maximal 5mm aus dem Rohr herausragt. So brennt die Kerze sauber und rußfrei.

Wer die Öllampe mit frischen Blumen füllt sollte das frisch vor der Feier machen, je nach Blumenart sind diese im Öl nach ein paar Tagen nicht mehr so schön anzusehen (werden weich).


Kerzen niemals unbeaufsichtigt brennen lassen und immer gut löschen!!

Hier zeige ich dir nun das DIY als Kurzvideo:

Dir gefällt diese Idee? Dann speicher sie dir gerne auf einer deiner Pinterest-Pinnwänden mit diesem Bild:

diy idee öllampe im Marmeladenglas mit blumen

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim nächsten Gartenfest mit deiner neuen Öllampe.

Liebe Grüße,


34 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen