top of page

GENDER REVEAL: Burnaway Cake Überraschungskuchen selbermachen


DIY Burnaway Cake Gender Reveal Torte Kuchen Baby

Nachdem die Ärztin angerufen hatte um mir am Telefon das Geschlecht unseres dritten Kindes mitzuteilen, hatte ich das Bedürfnis es meinen Jungs ein wenig "besonderer" zu sagen. Der Kleine wollte gerne einen Kuchen und der Große fragte tatsächlich ob wir nicht eine Gender Reveal Party machen könnten. Absolut nicht! Da waren mein Mann und ich uns sofort einig. Aber ich wollte trotzdem auf die Wünsche der Jungs eingehen und diese ein wenig berücksichtigen und so kam ich auf einen Gender Reveal Kuchen. Ein guter Kompromiss und backen tu ich ja eh super gerne. Ich hatte den Kuchen eigentlich schon fertig geplant als ich zufällig ein Video online sah über den neuen Trend von Burnaway Cakes. Ich muss gestehen, die sind bis dahin irgendwie an mir vorbei gegangen. Vielleicht bin ich einfach nicht oft genug auf TikTok & Co. ABER ich musste zugeben, der Effekt sah mega cool aus und es wäre etwas besonderes für die Jungs. Ich hatte zwar Zweifel ob das auch wirklich so gut klappt wie im Video vorgeführt - war aber bereit es zu versuchen und entwarf schnell zwei Motive für den Burnaway Cake um diese drucken lassen zu können.


Zwei Motive - das obere Motiv in unserem Fall das Ultraschallbild unseres Kindes wird auf hauchdünnem Reispapier gedruckt und später angezündet und verbrannt um das zweite Bild aus dünnem Fondant mit "It´s a Girl" zum Vorschein zu bringen.


Ich gab beide Motive bei Pimpmycake24.de in den Druck (selbstbezahlt) und bat um eine möglichst schnelle Lieferung, da ich das Geheimnis so schnell wie möglich lüften wollte. Und tatsächlich, zwei Tage später waren die beiden Tortenaufleger bereits in meinem Briefkasten und ich konnte mit dem Backen beginnen...


ZUTATEN

Und Werkzeug das du für dieses DIY benötigst


ERDBEER-MASCARPONE-TORTE


SCHRITT 1 - ERDBEER MASCARPONE CREME


Wasche und schneide die Erdbeeren in kleine Stücke. Gib 2 EL Zucker dazu und hebe diesen unter die Erdbeeren.



Gib 200g Sahne, 500g Mascarpone und 2 Packungen Sahnesteif in eine Rührschüssel und schlage diese zu einer Creme auf. Wenn du die Creme bunt einfärben möchtest, gib nun ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe hinzu. Hebe anschließend die Erdbeeren darunter und stell die Creme bis zur Verwendung kalt.



SCHRITT 2 - TORTE BEFÜLLEN


Lege einen Tortenboden in einen Tortenring und gib die Hälfte der Erdbeer-Creme darauf. Verstreiche die Creme gleichmäßig, lege den zweiten Boden auf und wiederhole den Schritt. Leg den dritten Boden oben auf und stell die Torte eine Weile kalt.



SCHRITT 3 - BUTTERCREME ANRÜHREN


Um eine Fondanttaugliche Buttercreme herzustellen verrührst du je nach Größe der Torte 250-500g Butter mit 250-500g Puderzucker du einer Buttercreme.


Entferne den Tortenring vom Kuchen und streiche überschüssige Erdbeercreme mit einem Messer rundherum glatt ab. Trage anschließend die Buttercreme, dünn aber deckend auf.



SCHRITT 4 - DRIP CAKE GLASUR


Für die bunte Drip Cake Glasur am Rand der Torte habe ich weiße 150g Schokolade, 50g Sahne und 10g Butter im Wasserbad geschmolzen, in zwei verschiedene kleine Schüsseln verteilt und mit Lebensmittelfarbe pink und blau eingefärbt. Kurz warten, damit die Schokolade etwas fester wird und weniger schnell am Kuchen entlang läuft.


Anschließend habe ich die Mitte des Kuchens ausgemacht und die eine Hälfte mit der pinken und die andere mit der blauen Schokolade verziert. Du kannst die Glasur in eine Spritztülle geben und dann Tropfen am Rand herunterlaufen lassen, oder mit einem kleinen Löffel die Glasur oben auf den Rand geben und leicht zum Rand hin verteilen. Ich habe auch Glasur oben auf den Rand gegeben, da mein Kuchen einen Durchmesser von 24cm hat, der Tortelaufleger aber nur 20cm.


Anschließend habe ich den farbirgen Guß noch mit pinken und blauen Zuckerstreuseln verziert.



SCHRITT 5 - VERSTECKTE BOTSCHAFT


Sobald die Glasur trocken war habe ich auf den Kuchen den ersten Aufleger plaziert. Das ist beim Burnaway Cake der bedruckte Fondant-Aufleger der die geheime Botschaft verrät - in unserem Fall also "It´s a Girl".


Beide Aufleger kamen in A4 bei mir an und mussten daher erstaml noch mit einer Schere rund ausgeschnitten werden - hat aber wunderbar geklappt, obwohl vor allem der obere Aufleger sehr sehr dünn ist.



SCHRITT 6 - BUTTERCREME


Damit die beiden Motivaufleger ausreichend von einander getrennt sind, benötigt es eine etwas höhere Schicht aus Buttercreme zwischen den beiden Auflegern.


Dazu nimmst du 250g Butter und schlägst diese mit dem Rührgerät weich auf und gibst 200-250g Puderzucker hinzu. Anschließend die Buttercreme auf zwei Schüsseln aufteilen und mit Lebensmittelfarbe in pink und blau einfärben.


Mit Hilfe einer Spritztülle und einem großen Aufsatz setzt du nun hohe Buttercreme Tropfen rund um den ersten Aufleger herum. Alternativ kannst du auch 2-3 Kreise aus Buttercreme auf den Aufleger setzen. Dafür habe ich mich entschieden, da ich meinen großen Spritzaufsatz leider nicht finden konnte.


Leg den zweiten Aufleger (dieser wird verbrannt) bündig oben auf und gib eine weitere Schicht Buttercreme darauf. Hier habe ich mich für kleine Tropfen entschieden.



SCHRITT 7 - BURNAWAY CAKE ANZÜNDEN UND SERVIEREN


Die Torte ist nun fertig und sollte zeitnah angezündet und gegessen werden, damit die Aufleger nicht weich werden. Wir konnten es ja kaum erwarten unseren beiden Söhnen die Neuigkeit mitzuteilen und haben daher direkt den Esstisch gedeckt und die Torte in Position gebracht.


Beide Jungs durften dann gemeinsam das Ultraschallbild mittig entzünden und oh wow war das ein mega Effekt!!!! Ich hatte ja Sorge das der obere Aufleger vielleicht nur kurz brennt und nur einen kleinen teil freilegt, dann als sich diese Sorge als unbedründet erwies das die Flammen womöglich gar nicht mehr aufhören und wir den Kuchen irgendwie "löschen" müssen. Aber nein - der Aufleger hat perfekt bis zum Rand der Buttercreme gebrannt und die Flammen gingen von alleine aus.



Beim Servieren des Kuchens sollte dann aber die obere Schicht abgetragen werden (die schmeckt etwas rauchig) und kleine Stücke die beim verbrennen auf dem Fondant-Aufleger landeten konnte ich einfach mit den Fingerspitzen, bzw einer kleinen Pinzette herunternehmen.



MEIN FAZIT


Ich arbeite nicht gerne mit Buttercreme und fände es toll es gäbe hier eine Alternative und auch optisch wäre mir persönlich der Kuchen ein wenig zu kitschig - aber der Effekt ist mega!!! und perfekt für diesen Anlass daher bin ich super froh es ausprobiert zu haben. Und geschmacklich mag ich die Erdbeer-Mascarpone-Creme in meinen Kuchen ja eh total gerne ;-) Die ist nämlich gar nicht so süß wie man denkt und daher perfekt gewesen, sonst wäre die Torte schon arg süß geworden.


VIDEO zur Anleitung

Noch kein passendes Video von mir dazu verfügbar?


Abonniere jetzt meinen YouTube-Kanal und aktiviere die Glocke dann wirst du informiert sobald ein neues Video online ist.


INSPIRATION für dein nächstes Projekt

Wenn du noch mehr Ideen und Anregungen zum Thema Backen suchst, dann schau dir gerne diese kreativen DIYs von mir dazu an:

oder folge mir auf SOCIAL MEDIA oder WhatsApp. Dort erwarten dich immer ganz aktuell die neusten Ideen.


MERKEN nutze deine Pinterest-Pinnwand um die Idee für später zu speichern Dir gefällt die Idee? Super, das freut mich total! Falls du aktuell keine Zeit hast das DIY direkt auszuprobieren oder du es dir für einen saisonalen Anlass merken möchtest - speicher dir gerne diese DIY-Idee auf einer deiner Pinterest-Pinnwänden mit diesem Bild:

DIY Backen Kuchentrend Burnaway Cake Torte Kuchen Gender Reveal

SELBERMACHEN ist absolut erwünscht und ich helfe gerne mit Tipps & Tricks! Du bist begeistert von diesem coolen Rezept und schon mittendrin es auszuprobieren? YEAH! Dann wünsche ich dir ganz viel Freude dabei! Wenn du magst zeig mir gerne dein Ergebnis mit #kreativmitlisa oder #printcraftlovede auf Instagram. Ich freue mich darauf deine Version meines Rezepts zu sehen und falls du Fragen hast oder nicht weiter kommst, melde dich gerne bei mir.


SOCIAL MEDIA wo du mich noch findest ;-) Mein Rezept gefällt dir und du freust dich schon auf die nächste Inspiration? Dann abonniere seeeehr gerne meinen DIY-Kanal auf der Social Media Plattform deiner Wahl:

und/oder meinen WhatsApp-Kanal um keine News mehr zu verpassen und spannende Einblicke hinter die Kulissen zu erhalten.


Ich bin Lisa und auf meinem Blog findest du regelmäßig neue Inspirationen für kreative DIY-Projekte. Ganz besonders liebe ich Upcycling und Bastelideen mit Materialien die jeder Zuhause hat. Meine DIYs sind einfache Schritt-für-Schritt Anleitungen mit Fotostrecke und Videotutorial - zudem habe ich viele schöne Designs gezeichnet mit denen du du sofort loslegen oder dein DIY Geschenk verzieren kannst. Einfach - Kreativ - Handgemacht!






Коментарі


WhatsApp-Kanal

Du möchtest keine News mehr verpassen wie z.B. den nächsten TV-Termin, ein neues Video-Tutorial oder die aktuellste DIY-Idee? Du bist nicht so der Typ für einen Newsletter denn dich interessieren die Einblicke hinter die Kulissen?
Dann abonniere einfach und mit einem Klick meinen WhatsApp-Kanal und bleib auf dem Laufenden:

BLOG ABONNIEREN

Abonniere meinen Blog und erhalte eine Benachrichtigung zu neuen DIY-Ideen

Vielen Dank!

bottom of page