top of page

Magische Harry Potter Party: Ein sprechender Hut (spricht wirklich!) und andere zauberhafte Ideen aus Pappmaché

Diy Harry potter Sprechender Hut deko Pappmache Eule Hedwig

Dieses Jahr hat sich mein Jüngster eine Harry Potter Party für seinen Geburtstag gewünscht. Der sprechende Hut durfte auf der Party natürlich nicht fehlen und wäre es nicht richtig cool wenn er auch noch sprechen würde? Nachdem wir zu dritt den Hut aus Pappmache gebaut haben, gespannt darauf warteten das der Kleister und später die Farbe trocken wurde war es endlich so weit und wir konnten unsere Idee austesten. Und ich muss sagen es klappt wunderbar und der sprechende Hut war ein mega Erfolg auf der Party.

Ich zeige dir hier aber nicht nur wie du den sprechenden Hut selbermachen kannst - sondern auch noch die Eule Hedwig im Käfig, sowie kleine Hexenkessel für Eure Partysnacks - alles aus Pappmache.


Klicke auf die entsprechende Idee um direkt zur Anleitung zu springen:



diy sprechender Hit Harry Potter basteln pappmache

MATERIAL Und Werkzeug das du für dieses DIY benötigst

* hierbei handelt es sich um Partner-Links. Wenn du das Produkt kaufst, bekomme ich eine klitzekleine Provision - für dich ändert sich nichts. Das bedeutet - als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Hier findest du meinen Amazon-Shop mit Produktempfehlungen für Material und Werkzeug das ich häufig verwende.


ANLEITUNG Sprechender Hut aus Pappmache

  1. Als erstes habe ich auf dem weißen Bastelkarton (A2) einen großen Kreis vorgezeichnet und ausgeschnitten. Anschließend habe ich in diesem Kreis einen weiteren Kreis eingezeichnet (schön mittig und mit ausreichend Platz zum Rand für die Hutkrempe) und diesen in Pizzaförmige Dreiecke zugeschnitten. Biege die Dreiecke nach oben.

  2. Nun muss die Hutspitze zugeschnitten werden. Dazu benötigst du einen Viertel-Kreis - im Durchmesser passend zum inneren Kreis in der Hutkrempe (in meinem Fall waren es 40cm). Wenn dein Zirkel dazu nicht groß genug ist, reicht ein Lineal und und man setzt dieses an der linken unteren Blattseite an und misst 40cm nach oben. Anschließend versetzt man es ein Stück nach rechts (Anfang des Lineals immer unten bündig in der Ecke anlegen) und macht eine weitere Markierung. So arbeitet man sich im Viertelkreis herum und schneidet diesen aus. Rolle nun den Viertelkreis zu einer Eistüte und fixiere die übergänge mit Kreppband.

  3. Anschließend stellst du den Kegel auf dein kreiförmig zugeschnittenes Papier und fixierst den die Hutspitze indem du die kleinen Dreiecke mit Heißkleber innen im Hut fixierst.

  4. Rühre den Kleister nach Packungsangabe an und schneide Zeitungspapier in Streifen und kleinere Stücke. Trage etwas Kleister auf dem Hut auf und lege Zeitungspapier darauf, dann gibst du wieder eine Schicht Kleister darauf. Achte darauf dass das Papier immer schön satt anliegt und keine Ecken abstehen.

  5. Forme die Hutspitze und den Überganz zur Hutkrempe indem du Zeitungspapier rollst und mit Kreppband am Hut fixierst.

  6. Die Augenbrauen haben wir aus einem Stück Karton geformt und mit Klebeband fixiert (nehmt am besten Kreppband oder Papierklebeband darauf hält der Kleister viel leichter)

  7. Den Mund haben wir wieder aus gefalteter Zeitung geformt und mit Klebeband fixiert.

  8. Anschließend ist es ganz viel Fleißarbeit den Hut mit Papier zu verkleiden. Damit er noch älter und faltiger wirkt haben wir an der Seite noch etwas gerolltes Papier als Falten angebracht und mit viel Pappmache ummantelt damit die Übergänge schön fließend sind. Anschließend muss man warten bis der Kleister vollständig trocken und hart ist. Das dauert mindestens 1-2 Tage.

  9. Dann konnte der Hut bemalt werden. Ich habe hier Acrylfarbe in schwarz, braun und bronze verwendet und gleichzeitig dir Farben leicht vermischt, inneinander verlaufen lassen und vor allem die Augen den inneren Mundbereich und die Falten dunkler betont.

  10. Nach zwei Farbanstrichen war der Hut optisch soweit fertig und wir konnten uns an das "sprechen" machen. Dazu haben wir diese Mini-Bluetoothbox* innen in der Hutsspitze mit etwas Klebeknete* fixiert. Die Bluetoothbox ist nur 30g scher extrem klein aber dennoch kein bischen schwach auf der Brust ;-)

  11. Doch was soll der Hut sagen? Ihr könntet nun Eure eigenen Texte am Handy aufnehmen und über die Box abspielen, oder wer den Originalton möchte muss sich etwas Arbeit machen und mal geschwind im ersten Film zur entsprechenden Stelle im Film spulen und die Aussagen vom Hut aufzeichnen. Ich habe das ganze mit Hilfe von CapCut geschnitten und auch die Hintergrundgeräusche herausgefiltert, sodass es am Ende nur noch der Hut war der spricht ganz ohne Musik und klatschen im Hintergrund.

Sobald die Kids auf der Party den Häusern zugeteilt werden sollen (Ravenclaw kam im Film leider nicht vor) kurz die Bluetoothbox heimlich anschalten (Akku hält sehr lange) und dann heimlich unterm Tisch per Handy eine Tonspur zufällig abspielen.


Bei unserer Party gab es nicht nur den sprechenden Hut - auf der Toilette wurde man natürlich von der maulenden Myrthe überrascht.


SCHRITT-FÜR-SCHRITT FOTOSTRECKE zur DIY-Anleitung



 

diy pappmache eule Hedwig harry Potter

MATERIAL Und Werkzeug das du für dieses DIY benötigst

  • Luftballons

  • Filzstift in schwarz, gelb und braun - ich habe diese* verwendet

  • Klopapier und leere Klopapierrolle

  • Weißes Papier

  • Zeitungspapier

  • Kleister*

  • Heißkleber*

  • Acrylfarbe weiß

  • Pinsel

  • A2 Bastelkarton braun

  • Schere

  • Eine Musterbeutelklammer

  • Kartonreste

  • Lochzange


ANLEITUNG 2 Eule Hedwig im Käfig

  1. Blase zwei Luftballons in unterschiedlicher Größe (Kopf und Rumpf) auf und fixiere beide mit Kreppband.

  2. Schneide aus Kartonresten ovale zu die du je an den Seiten und einmal am Rücken fixierst.

  3. Schneide eine Klopapierrolle mittig auseinander und klebe diese unter den Ballonrumpf für den Krallenbereich. Mische den Kleister nach Angabe und schneide Zeitungspapier zu.

  4. Beginne deine Form mit Pappmache zu verkleiden (Kleister, Zeitung, Kleister)

  5. Ergänze einen Schnabel und forme auf Klopapier den Augenbereich. Da Hedwig eine Schneeeule und hauptsächlich weiß ist, arbeite ich ab hier mit Kloppaier weiter statt Zeitungspapier. Zum einen weil es das bemalen deutlich leichter macht und zum anderen lassen sich feine Übergänge mit dem Kloppapier noch leichter umsetzen.

  6. Verkleide die Eule rundherum mit Klopapier, lass sie 1-2 trocknen und bemale sie dann weiß.

  7. Male die Augen gelb an und ergänze mit schwarz die Details sowie den Schnabel und die Krallen.

  8. An diesem Punkt habe ich meiner Eule spontan noch etwas Gefieder verpasst. dazu habe ich weißes Papier in Streifen gerissen, dadurch werden die Seitenkanten wellig und auch das Papier und habe von unten beginnend diese Papierstreifen auf den Flügeln und der Rückseite angebracht. Mit heißkleber hat das wunderbar gehalten.

  9. Nun noch mit einem braunen Stift die Kopfmusterung aufgemacht und fertig war sie die Eule Hedwig. Fehlt nur noch Ihr Käfig für den Transport (bei uns saß sie im Käfig auf einem Stapel alter Koffer vor der Plattform 9 3/4).

  10. Für den Käfig habe ich braunen Bastelkarton in A2 verwendet und einmal einen großen kreis aufgezeichnet und um diesen herum kleine Zacken angezeichnet. Den Kreis mit den Zacken ausschneiden und die Zacken nach oben biegen.

  11. Am Boden fixierst du nun einen breiten Kartonstreifen (eventuell musst du hier zwei Stücke aneinander kleben um ein ausreichend langes Stück zu erhalten) indem du die Zacken mit Heißkleber innen am Rand befestigst.

  12. Für die Gitterstäbe habe ich 8 dünnere Streifen zugeschnitten (Überprüfen das diese auch lang genug für die Eule sind) und diese ebenfalls mit Heißkleber innen angeklebt.

  13. Kleibe einen breite Papierstreifen rund als Griff zusammen und mach mit der Lochzange mittig ein Loch hinein.

  14. Befülle den Käfig mit etwas Heu, Federn und der Eule.

  15. Lege alle Streifen oben bündig zusammen und loche diese zusammen. Lege den runden Papiergriff bündig oben auf und stecke die Musterbeutelklammer durch alle hindurch und biege diese unten auf um sie zu fixieren.


SCHRITT-FÜR-SCHRITT FOTOSTRECKE zur DIY-Anleitung



 



MATERIAL

Und Werkzeug das du für dieses DIY benötigst

  • Luftballons

  • Acrylfarbe schwarz

  • Pinsel

  • Klopapier und Zeitungspapier

  • Kleister*

  • Schere






ANLEITUNG 3 Hexenkessel für Snacks

  1. Puste einen Luftballon auf (in der Größe der Schale) und rühre Kleister nach Packungsangabe an.

  2. Schneide Zeitungspapier zu und beginne damit den Luftballon mit Kleister und Zeitungspapier zu bedecken. Arbeite mehrere Schichten mit dem pappmache am Luftballon bis ca. zur Hälfte nach oben. Lass alles 1-2 tage vollständig trocknen.

  3. Entferne anschließend den Luftballon aus den Schalen und schneide den Rand der Schalen mit einer Schere gerade zu.

  4. Mit Klopapier habe ich anschließend den Rand noch etwas dicker gemacht und unten an der Schale je drei Füße angebracht. Hier musst du darauf achte das die Schale auch gut steht und nicht umfällt.

  5. Nach dem trocknen kannst du die Schalen mit schwarzer Acrylfarbe anmalen und als Snackschalen verwenden. TIPP: Da diese natürlich nicht feuchtigkeitsfest sind habe ich in jede Schale ein Stück Backpapier gelegt und in dieses die Snacks gelegt.


SCHRITT-FÜR-SCHRITT FOTOSTRECKE zur DIY-Anleitung



VIDEO zur Anleitung

Schau mir beim Arbeiten über die Schultern - ich zeige dir im Video-Tutorial alle Schritte.


Video erscheint hier in Kürze


Abonniere jetzt meinen YouTube-Kanal und aktiviere die Glocke dann wirst du informiert sobald das Video online ist.


INSPIRATION für dein nächstes Projekt

Wenn du noch mehr Ideen und Anregungen zum Thema Mottopartys oder Harry Potter suchst, dann schau dir gerne diese kreativen DIYs von mir dazu an:

oder folge mir auf SOCIAL MEDIA oder WhatsApp. Dort erwarten dich immer ganz aktuell die neusten Ideen.


MERKEN nutze deine Pinterest-Pinnwand um die Idee für später zu speichern Dir gefällt die Idee? Super, das freut mich total! Falls du aktuell keine Zeit hast das DIY direkt auszuprobieren oder du es dir für einen saisonalen Anlass merken möchtest - speicher dir gerne diese DIY-Idee auf einer deiner Pinterest-Pinnwänden mit diesem Bild:

Diy Harry potter pappmache Ideen Sprechender hut, eule

SELBERMACHEN ist absolut erwünscht und ich helfe gerne mit Tipps & Tricks! Du bist begeistert von diesem coolen Rezept und schon mittendrin es auszuprobieren? YEAH! Dann wünsche ich dir ganz viel Freude dabei! Wenn du magst zeig mir gerne dein Ergebnis mit #kreativmitlisa oder #printcraftlovede auf Instagram. Ich freue mich darauf deine Version meines Rezepts zu sehen und falls du Fragen hast oder nicht weiter kommst, melde dich gerne bei mir.


SOCIAL MEDIA wo du mich noch findest ;-) Mein Rezept gefällt dir und du freust dich schon auf die nächste Inspiration? Dann abonniere seeeehr gerne meinen DIY-Kanal auf der Social Media Plattform deiner Wahl:

und/oder meinen WhatsApp-Kanal um keine News mehr zu verpassen und spannende Einblicke hinter die Kulissen zu erhalten.


Ich bin Lisa und auf meinem Blog findest du regelmäßig neue Inspirationen für kreative DIY-Projekte. Ganz besonders liebe ich Upcycling und Bastelideen mit Materialien die jeder Zuhause hat. Meine DIYs sind einfache Schritt-für-Schritt Anleitungen mit Fotostrecke und Videotutorial - zudem habe ich viele schöne Designs gezeichnet mit denen du du sofort loslegen oder dein DIY Geschenk verzieren kannst. Einfach - Kreativ - Handgemacht!




Commentaires


WhatsApp-Kanal

Du möchtest keine News mehr verpassen wie z.B. den nächsten TV-Termin, ein neues Video-Tutorial oder die aktuellste DIY-Idee? Du bist nicht so der Typ für einen Newsletter denn dich interessieren die Einblicke hinter die Kulissen?
Dann abonniere einfach und mit einem Klick meinen WhatsApp-Kanal und bleib auf dem Laufenden:

BLOG ABONNIEREN

Abonniere meinen Blog und erhalte eine Benachrichtigung zu neuen DIY-Ideen

Vielen Dank!

bottom of page